• Familie Käser

    Eine grosse Portion Männerpower.

Familie Käser

Stein

«Wer immer tut, was er schon kann, bleibt immer das, was er schon ist.»

Was nicht auf unserem Hof zu finden ist:

gackernde Hühner und bellende Hunde

Das spriesst aus unseren Feldern:

Spinat, Bohnen, Mais, Zuckerrüben, Erbsen und Weizen

So geniessen wir den Spinat am liebsten:

oh, wir lieben Spinat in allen verschiedenen Variationen!

Das zeichnet unseren Hof aus:

dass er der einzige Betrieb im ganzen Dorf ist

Ein Hof, drei Männer
Der Pachtbetrieb wurde 1953 von Beats und Rolfs Grossvater übernommen. Seit 2016 sind nun die Brüder für den Betrieb verantwortlich. Sie teilen sich die Arbeit gemeinsam mit ihrem Vater Ueli, der vor allem die Pflegearbeiten übernimmt. Ausserdem betreibt die Familie Käser die Grüngutannahmestelle mit ca. 700 t Grüngut, welchen sie in Kompost umwandeln und auf ihren Feldern ausbringen.

 

Drei Männer, eine Leidenschaft
Beat erzählte uns, dass er schon immer Bauer werden wollte. Doch sein Vater riet ihm zuerst zu einer anderen Ausbildung, und so absolvierte Beat in seinen jungen Jahren eine Lehre als Konstruktionsschlosser. Die Gebrüder Käser teilen nicht nur die Leidenschaft für denselben Beruf, Rolf und Beat sind auch beide bei der Feuerwehr Stein aktiv. Und natürlich teilen sie auch allesamt die unbestrittene Liebe zum Spinat.