Nestle Family
Menü

Warum Fisch auf jeden Speiseplan gehört.

Für Menschen sind Omega-3-Fettsäuren lebensnotwendig. Weil sie der Körper nicht selber bilden kann, müssen wir sie über die Nahrung aufnehmen. Der beste Lieferant dafür sind Fische. Ernährungswissenschaftler raten darum zum regelmässigen, wöchentlichen Fischverzehr. Warum aber ist das so wichtig?

Bereits beim Fötus und Kleinkind spielen Omega-3-Fettsäuren eine entscheidende Rolle für die Entwicklung des Hirns. Bei Kindern und Jugendlichen sind sie für die Gehirnleistung und Sehkraft unverzichtbar.

Bei Erwachsenen senken Omega-3-Fettsäuren den Blutdruck, fördern die Durchblutung und helfen selbst gegen Depressionen. Sie entwickeln sogar eine präventive Wirkung gegen Herzinfarkt und Kreislauf-Probleme. Alles gute Gründe also, vermehrt Fisch auf den Speisezettel zu setzen.