• Chäs-Plätzli mit Zucchetti Salat

    Klassiker neu kombiniert.

  • Auf einen Blick.

  • Schritt 1: Zucchetti rüsten und anbraten.

  • Schritt 2: Dressing zubereiten und Salat mischen.

  • Schritt 3: Plätzli anbraten.

  • Schritt 4: Servieren und geniessen.

Für dieses leichte Gericht wird der FINDUS Klassiker mit einer geballten Ladung an grüner Power kombiniert. Denn der raffinierte Salat mit Zucchetti, Erbsen, Radieschen und Basilikum ist nicht nur geschmacklich frisch. Besonders die Zucchetti mit ihrem hohen Magnesiumgehalt tragen zur Erhaltung der Knochen und Zähne bei. Damit du und deine Familie fit für die Herausforderungen des Alltags seid.

Zubereitung

Zucchetti rüsten und anbraten.

Etwas Olivenöl in einer Pfanne erhitzen. Die mit einem Schäler in dünne Streifen geschnittenen Zucchetti einige Minuten von beiden Seiten goldbraun anbraten. Mit Salz und Pfeffer abschmecken.

 

Dressing zubereiten und Salat mischen.

Für das Dressing den Zitronensaft, den Rotweinessig, den Honig und den Knoblauch verrühren. Das Olivenöl dazu geben. Mit Salz und Pfeffer abschmecken. Den Blattsalat, die Erbsen, die Radieschen-Scheiben sowie den Basilikum zu den Zucchetti-Streifen geben und alles mit dem Dressing vermengen.  

 

Plätzli anbraten.

Tipp: FINDUS Chäs-Plätzli vorher antauen – so gelingen sie noch besser! Dann die Plätzli beidseitig in etwas Öl oder Butter goldbraun braten. 

 

Servieren und geniessen.

Die Chäs-Plätzli zusammen mit dem Zucchetti-Salat anrichten. Den Salat zum Servieren mit gerösteten Haselnüssen garnieren. Guten Appetit!