• Dorsch-Filet mit Gemüse im Backpapier

    Garen im Päckchen – so ist Fisch kinderleicht zubereitet.

  • Auf einen Blick.

  • Schritt 1: Das Gemüse vorbereiten.

  • Schritt 2: Backpapier zuschneiden und mit Fisch und Gemüse bestücken.

  • Schritt 3: Zitronenscheiben, Thymian und Lorbeerblätter verteilen und Päckchen schliessen.

  • Schritt 4: Die Päckchen garen und mit Petersilie anrichten.

Du wagst dich ungern an die Zubereitung von Fisch? Mit dieser Garmethode zauberst du eine gesunde Mahlzeit auf unkomplizierte und zugleich raffinierte Weise: Einfach alle Zutaten auf ein Stück Backpapier geben, zu einem Päckchen verschliessen und schonend im Backofen garen. Unsere leichten Dorsch-Päckchen sind ein echter Hingucker beim Servieren und können auch erst am Tisch geöffnet werden, sodass sich die Aromen aus Zitrone, Thymian und Lorbeer entfalten.

Zubereitung

Das Gemüse vorbereiten.

Den Backofen auf 200° C vorheizen. Die Cherrytomaten halbieren, mit wenig Salz bestreuen und das Wasser abtropfen lassen. Die Zucchini, Champignons und die Zwiebel in Scheiben oder Streifen schneiden. Alles in eine Schüssel geben, mit Salz und Pfeffer würzen und vermengen.

 

Backpapier zuschneiden und mit Fisch und Gemüse bestücken.

Für jede Portion ein Stück Backpapier (ca. 40 x 40 cm) zuschneiden. Ein Viertel des Gemüses auf das Papier geben. Das Fischfilet aus der Verpackung nehmen und mit der Kräuterbutter nach oben auf das Gemüse legen. Zitronenscheiben, Thymian und Lorbeerblätter verteilen und Päckchen schliessen. Die Zitrone in dünne Scheiben schneiden.

 

Die Zitronenscheiben, Thymianzweige und die Lorbeerblätter über den Fisch verteilen.

Den Rand des Backpapiers auf einer Seite mit Öl bepinseln. Das Backpapier mittig über den Fisch falten und die Ränder einschlagen.

 

Die Päckchen garen und mit Petersilie anrichten.

Die vier Päckchen auf ein Backblech geben und 25 bis 30 Minuten backen. Zum Servieren den Fisch noch im Backpapier auf den Tellern anrichten und nach Wunsch mit gehackter Petersilie bestreuen und mit Zitrone beträufeln. Guten Appetit!