• Filets mit Kernen und Couscous-Salat

    Abwechslungsreiche Power-Kombi aus Fisch, Kernen und Gemüse.

  • Auf einen Blick.

  • Schritt 1: Fischfilets anbraten.

  • Schritt 2: Couscous mit Salz und Kurkuma quellen lassen.

  • Schritt 3: Süsskartoffel mit Kernen anbraten und das Gemüse schneiden.

  • Schritt 4: Couscous mit den Zutaten mischen und mit dem Fischfilet servieren.

Ein neuer Stern am Fischhimmel: Unsere Fischfilets mit einer knusprigen Panade aus Kernen sind wunderbar saftig und liefern wertvolles Eiweiss. Der dazugehörige Couscous-Salat mit viel vitaminreichem Gemüse enthält wenig Fett und sättigt lange. Zusammen mit knackig gerösteten Kernen ergibt sich ein leichtes und ausgewogenes Gericht. 

Zubereitung

Fischfilets anbraten.

Öl in einer Pfanne erhitzen. Filets in die Pfanne legen und bei mittlerer Hitze ca. 12-14 Minuten braten. Mehrmals vorsichtig wenden.

Couscous mit Salz und Kurkuma quellen lassen.

Wasser in einem Topf mit Salz und Kurkuma zum Kochen bringen. Couscous einrühren und zugedeckt quellen lassen.

 

Süsskartoffel mit Kernen anbraten und das Gemüse schneiden.

Die Süsskartoffel schälen und in Würfel schneiden. In einer Pfanne goldbraun anbraten und die Kernenmischung kurz mitrösten. Cherrytomaten vierteln, Gurke und Radieschen in Würfel schneiden. Zwiebel und Petersilie fein schneiden.

Couscous mit den Zutaten mischen und mit dem Fischfilet servieren.

Die Gemüsemischung, Weissweinessig, Olivenöl und Zitronensaft zum Couscous geben und alles gut durchmischen. Salat auf vier Teller aufteilen und mit dem Fischfilet servieren. Guten Appetit!