• Filets mit Kernen zu lila Sellerie-Kartoffel-Stock

    Farbexplosion mit dem gewissen Etwas.

  • Auf einen Blick.

  • Schritt 1: Den Ofen vorheizen und die FINDUS Filets mit Kernen zubereiten.

  • Schritt 2: Die Kartoffeln und den Sellerie weichkochen und zerstampfen.

  • Schritt 3: Die Karotten glasieren.

  • Schritt 4: Broccoli blanchieren und Mahlzeit anrichten.

Gerade im Januar ist man immer froh um gesunde Food-Inspiration. Diese ausgewogene Mahlzeit verströmt Wärme an grauen Wintertagen und liefert wertvolle Vitamine genauso wie Proteine – aber ohne zu langweilen, denn der Wow-Effekt ist dank dem blauen Kartoffelstock garantiert.

Zubereitung

Ofen vorheizen und die FINDUS Filets mit Kernen zubereiten.

Den Backofen auf 220 °C Ober- und Unterhitze vorheizen. Die Fischfilets auf ein mit Backpapier belegtes Backblech legen und ca. 26 Minuten backen.

 

Die Kartoffeln und den Sellerie weichkochen und zerstampfen.

Den Sellerie und die Kartoffeln beider Sorten schälen und in Würfel schneiden. In Salzwasser bei mittlerer Hitze zugedeckt ca. 20 Minuten weichkochen, dann abgiessen und gut abtropfen lassen. Die Gemüsewürfel mit dem Kartoffelstampfer zerdrücken oder durch ein Passevite treiben. Die Masse mit Butter und Rahm zu einem glatten Püree verrühren und mit Salz abschmecken.

 

Die Karotten glasieren.

Die Karotten schälen und in Scheiben schneiden. Diese mit Butter, Zucker und Salz in einer Pfanne andünsten. So viel Wasser zugeben, bis die Karotten bedeckt sind, und nochmals ca. 7 Minuten garen.

 

Broccoli blanchieren und Mahlzeit anrichten.

Broccoli in Röschen teilen und in Salzwasser ca. 4 Minuten weichgaren. Die FINDUS Filets mit Kernen aus dem Backofen nehmen und auf vier Tellern anrichten. Den Sellerie-Kartoffel-Stock, die glasierten Karotten und den Broccoli verteilen, mit frischer Petersilie garnieren und servieren. Guten Appetit!