• FINDUS Härdöpfelgratin mit Steak, Pilzen und Kräuterbutter

    Wärmendes Comfort Food

  • Auf einen Blick.

  • Schritt 1: Kräuterbutter vorbereiten.

  • Schritt 2: Härdöpfelgratin backen & Pilze anbraten.

  • Schritt 3: Steaks anbraten.

  • Fertig!

Kräuterbutter vorbereiten

1. Die Butter mit den Schwingbesen des Handrührgeräts ca. 2 Min. schaumig rühren. Die Kräuter fein hacken und mit der Butter und dem Salz verrühren. In ein verschliessbares Gefäss füllen oder in Backpapier einrollen, ca. 1 Std. kühl stellen.

 

Härdöpfelgratin backen & Pilze anbraten

2. Den Backofen auf 220 Grad vorheizen. Den FINDUS Härdöpfelgratin in der Ofenmitte (Ober- Unterhitze) ca. 40 Minuten goldbraun backen. Die Pilze mit einer Bürste vorsichtig putzen. Grosse Exemplare halbieren oder vierteln. Etwas Öl in einer Bratpfanne erhitzen. Die Pilze portionenweise je ca. 5 Minuten anbraten, warm stellen.

 

Steaks anbraten
4. Das Öl in einer Bratpfanne auf höchster Stufe erhitzen, bis es flüssig ist wie Wasser. Die Steaks in die Pfanne legen. Von beiden Seiten ca. 1 Minute scharf anbraten. Den Herd auf mittlere Stufe zurückschalten und die Steaks nochmals 3-4 Minuten weiterbraten. Mit Salz und Pfeffer würzen, mit den Pilzen, der Kräuterbutter und dem Härdöpfelgratin servieren.

 

 

Tipp Garpunkt Steak: Den Daumen und Mittelfinger zusammenlegen und auf den Daumenballen drücken. Wenn sich die Steaks gleich anfühlen, sind sie perfekt saignant (für à point den Ringfinger und für bien cuit den kleinen Finger auf den Daumenballen legen).

 

Tipp: Die Kräuterbutter kann portionenweise verpackt und eingefroren werden.