• Gebackener Kürbis mit Couscous

    Ein Winterklassiker in Szene gesetzt.

  • Auf einen Blick.

  • Schritt 1: Ofen vorheizen und den FINDUS Couscous Mix zubereiten.

  • Schritt 2: Den FINDUS Couscous Mix würzen und leicht zerstampfen.

  • Schritt 3: Kürbis füllen und backen.

  • Schritt 4: Sauce zubereiten und mit den Kürbisschnitzen servieren.

Kürbisse gehören in der kalten Jahreszeit einfach dazu, stecken sie doch voller wertvoller Inhaltsstoffe. Ausserdem lassen sie sich ganz einfach zubereiten. Kombiniert mit Couscous und einer grünen Sauce wird aus dem gesunden Herbst- und Wintergemüse ein kontrastreiches Gericht, das gute Laune macht und viel Energie verleiht. Für eine vegane Variante einfach Sojaprodukte verwenden – so schmeckt es allen am Tisch.  

Zubereitung

Ofen vorheizen und den FINDUS Couscous Mix zubereiten.

Den Backofen auf 200 °C Ober- und Unterhitze vorheizen. Den tiefgekühlten FINDUS Couscous Mix in eine Pfanne geben und bei mittlerer Hitze unter gelegentlichem Rühren ca. 5 Minuten erwärmen. Anschliessend in eine Schüssel geben.

 

Den FINDUS Couscous Mix würzen und leicht zerstampfen.

Die Pekannüsse und die Petersilie hacken. Zusammen mit dem Quark, dem Kichererbsenmehl und dem Kurkuma zum Couscous geben. Alles gut vermengen und die Masse mit dem Kartoffelstampfer leicht zerstossen. Mit Salz und Pfeffer abschmecken. 

 

Kürbis füllen und backen.

Den Kürbis waschen, halbieren und entkernen. Die beiden Hälften auf ein mit Backpapier belegtes Backblech legen. Die Couscous-Füllung auf den beiden Kürbishälften verteilen und gut mit einem Löffel andrücken. Im Backofen auf der mittleren Rille ca. 35 Minuten backen.

 

Sauce zubereiten und mit den Kürbisschnitzen servieren.

Für die Sauce die Erbsen in eine Pfanne geben. Wasser und Bouillonpulver zugeben und bei mittlerer Hitze ca. 8 Minuten garen. Den Rahm hinzufügen und alles fein pürieren. Die Kürbishälften aus dem Backofen nehmen und nochmals halbieren. Pro Teller ein Kürbisviertel mit der Sauce anrichten. Guten Appetit!