• Schlemmerfilet mit Pesto-Sommersalat

    Der perfekte Mix in Grün.

  • Alles auf einen Blick.

  • Schritt 1: Backofen vorheizen und Schlemmerfilet backen.

  • Schritt 2: Gemüse schneiden und Nudeln kochen.

  • Schritt 3: Pesto im Mixer zubereiten.

  • Schritt 4: Pesto auf Nudeln geben und mit dem Schlemmerfilet anrichten.

Ein heisser Sommertag verlangt nach einem Gericht, für dessen Zubereitung man nicht zu lange in der Küche schwitzen muss. Ein leichter Sommersalat, gekrönt mit dem FINDUS Schlemmerfilet Julienne, ist da genau die richtige Wahl. Egal, ob lauwarm oder abgekühlt serviert – der zarte Alaskaseelachs liefert reichlich Proteine, die für den Aufbau und die Erneuerung der Körperzellen wichtig sind. Kinder werden besonders viel Spass daran haben, das Pesto im Mixer selbst zuzubereiten.

Zubereitung

Backofen vorheizen und Schlemmerfilet backen.

Den Backofen auf 230 Grad Ober- und Unterhitze vorheizen. Das tiefgekühlte Schlemmerfilet in der Aluschale auf der mittleren Schiene des Gitterrosts für ca. 35 Minuten backen, bis es goldbraun ist.

 

Gemüse schneiden und Nudeln kochen.

Die tiefgekühlten Erbsen abwiegen, Karotten schälen und in kleine Stücke schneiden. Nudeln nach Packungsbeilage in Salzwasser kochen. 2 Minuten vor Ende der Garzeit die Erbsen und die Karottenstücke beigeben.

 

Pesto im Mixer zubereiten.

Für das Pesto Basilikum, Cashewkerne, Zitronensaft, Olivenöl, Knoblauchzehe und Salz im Mixer fein zerkleinern.

 

Pesto auf Nudeln geben und mit dem Schlemmerfilet anrichten.

Die Nudeln abgiessen und mit dem Pesto mischen. Avocado halbieren, Kern herauslösen und Avocado vierteln. Den Nudelsalat und den Nüsslisalat auf vier Teller verteilen. Fischfilet vierteln und mit etwas Sauce aus der Schale auf dem Nüsslisalat anrichten. Den Salat mit Avocadovierteln, Cashewkernen und Cherrytomaten garnieren. Guten Appetit!