Knusprige Spinat-Süsskartoffel-Wähe

Zubereitungszeit
'
Personenanzahl
4
Knusprige Spinat-Süsskartoffel-Wähe

Farbiger Boden mit gesunder Füllung.

Hast du schon einmal eine Wähe mit Süsskartoffel-Boden probiert? Unsere Spinat-Süsskartoffel-Wähe überrascht mit farbiger Abwechslung und als gesunde Alternative zu herkömmlichem Blätter- oder Kuchenteig. Dank Spinat und Eiern liefert die Wähe zudem wertvolle Proteine. Für Kinder ist die Zubereitung besonders lustig, wenn sie mit den Eiern und Gemüsestreifen ein Gesicht auf die Wähe zaubern können. 
Zubereitungszeit
'
Personenanzahl
4

Zutaten

350 
g
 
Süsskartoffeln
200 
g
 
Vollkornmehl
½ 
TL
 
Salz
 
- Für die Füllung:
320 
g
 
FINDUS Spinat fixfertig (leicht aufgetaut)
1 
Bund
 
Frühlingszwiebel
2 
EL
 
Öl
¼ 
TL
 
Salz
¼ 
TL
 
Pfeffer und Muskatnuss
100 
g
 
Crème fraîche
50 
g
 
Parmesan
4 
Eier
 
- Zum Garnieren:
1 
rote Chili-Schote
1 
rote Peperoni
100 
g
 
Cherrytomaten

Zubereitung

  1. Bereitstellung der Zutaten
  2. Süsskartoffeln garen und zu Teig pürieren.
    Backofen auf 200 °C Ober- und Unterhitze vorheizen und den Gitterrost auf die unterste Rille legen. Die Süsskartoffeln schälen, in grosse Würfel schneiden und in einem Topf mit etwas Wasser ca. 20 Minuten garen, bis sie weich sind. 250 g Süsskartoffeln mit Mehl und Salz zu einem weichen Teig pürieren; die restlichen Süsskartoffelwürfel werden für die Füllung benötigt. Ist der Teig klebrig, zusätzliches Mehl beigeben.
  3. Teig in Form bringen und kühl stellen.
    Wähenblech einfetten und mit Mehl bestäuben. Den Teig gleichmässig in der Form verteilen, dabei einen Rand von ca. 2 cm hochziehen. Die Form bis zur weiteren Verwendung in den Kühlschrank stellen.
  4. Füllung zubereiten und auf dem Teig verteilen.
    Frühlingszwiebeln klein schneiden und kurz im Öl anbraten. FINDUS Spinat, Salz, Pfeffer und Muskatnuss dazugeben und 5 Minuten unter Rühren weiterbraten. Die restlichen Süsskartoffelwürfel mit der Gabel leicht zerdrücken. Zusammen mit Crème fraîche, Parmesan und einem Ei zum Spinat geben, alles verrühren und die Füllung auf dem Teig verteilen.
  5. Wähe backen, garnieren und anrichten.
    Mit einem kleinen Glas drei Mulden in die Füllung formen und in jede Vertiefung ein Ei schlagen. Die Wähe im vorgeheizten Backofen ca. 30 Minuten knusprig backen. Chilischote fein und Peperoni in Streifen schneiden. Die Wähe für Erwachsene mit der Chilischote garnieren, für Kinder mit Peperoni-Streifen und Cherrytomaten servieren. Guten Appetit!
Was unsere Kund*inn/en denKen.
Bitte schreiben Sie eine Bewertung.
Ihre Angaben
*
*
* Pflichtfeld
Ihre Bewertung
Bewerten Sie das Rezept
*
*
* Pflichtfeld
Geben Sie die erste Bewertung für dieses Rezept ab!