Nachhaltig angebaut

Nachhaltig angebaut

Das Gemüse am Teller mit gutem Gewissen geniessen können – das ist unser Ziel.

Genau deshalb suchen wir kontinuierlich nach Möglichkeiten der nachhaltigen Beschaffung in der Hoffnung, eine bessere Welt für zukünftige Generationen zu gestalten und andere dazu zu inspirieren, sich unserer Zielsetzung anzuschliessen.

Wir beschaffen unsere Lebensmittel mit Sorgfalt und Respekt. Angefangen von unseren beliebten Findus Erbsen bis hin zum Gemüse in unseren köstlichen Gemüsemischungen– alle Zutaten werden verantwortungsbewusst bezogen.

Wir nutzen unabhängige Zertifizierungsprogramme, um offizielle Standards für ethische Geschäftspraktiken zu implementieren. Gleichzeitig arbeiten wir mit vielen unserer Gemüsebauern aus dem Marchfeld seit Generationen zusammen, um unsere Beziehungen zu nähren und noch nachhaltigere Anbaumethoden zu gewährleisten.

Tiefkühlklassiker hergestellt in Rorschach

Das beliebte Gratin-Sortiment mit der No. 1 FINDUS Lasagne Verdi wie auch die schweizweit bekannten Plätzli produziert FINDUS in Rorschach am schönen Bodensee. Hochwertige Schweizer Zutaten werden schonend verarbeitet: klassische Käsesorten (Emmentaler, Sbrinz, Gruyère), Spinat, Rahm oder saftiges Rindfleisch sind nur einige Beispiele. Wusstest du, dass der Teig für die Lasagne, Cannelloni und die Plätzli jeweils frisch hergestellt wird? Zudem stammen die verarbeiteten Eier natürlich aus Freilandhaltung, denn auch das Tierwohl ist uns ein Anliegen. Kein Wunder sind diese Klassiker bei Jung und Alt seit Generationen beliebt.