Kabeljau mit Kräutern und Kartoffelschnee

Zubereitungszeit
'
Kochzeit
'
Personenanzahl
4
Kabeljau mit Kräutern und Kartoffelschnee

Ein Feuerwerk der Aromen

Zaubere ein köstliches Menu mit den handgeschnittenen Kabeljau Filets und geniesse das Feuerwerk der Aromen.

Zubereitungszeit
'
Kochzeit
'
Personenanzahl
4

Zutaten

1 Packung FINDUS Kabeljau 4-5 Premiumfilets tiefgefroren
500 
g
 
Kartoffeln
 
mehligkochend
50 
g
  
Patisson-Kürbis gewaschen und geviertelt
50 
g
 
Radieschen
 
gewaschen und geviertelt
50 
g
 
Fenchel
150 
g
 
Butter
3 
Zweige
 
Salbei
3 
Zweige
 
Thymian
3 
Zweige
 
Oregano
3 
Zweige
 
Dill

Zubereitung

  1. Bereitstellung der Zutaten

    Tiefgefrorene Kabeljau-Filets kalt abspülen und auf einen Teller legen zum Auftauen. Auftauzeit: ca. 15 Minuten
    Den Backofen auf 180°C, Umluft vorheizen

  2. Kräuterbutter und Gemüse

    Kräuterbutter: die Butter in einer Pfanne schmelzen und die Kräuter (ganze Zweige) dazugeben. 3 Minuten lang anbraten, Kräuter herausnehmen und Butter abkühlen lassen.

    Gemüse: den rohen Fenchel in dünne Streifen schneiden. Den Fenchel mit 1 EL Kräuterbutter 3 Minuten lang dünsten, die Kürbisstücke und die geschnittenen Radieschen hinzufügen. Weitere 3 Minuten dünsten und nach Geschmack würzen.

  3. Kartoffelschnee 

    Kartoffeln schälen und auf einem Backblech im vorgeheizten Backofen bei 180°C 30 Minuten lang backen. Anschliessend abkühlen lassen, halbieren und mit einer Gabel grob zerdrücken. Anschliessend die zerdrückten Kartoffeln in einer Pfanne mit 4 Esslöffeln Kräuterbutter erhitzen und würzen.

  4. Kabeljau Filets zubereiten

    Die aufgetauten Kabeljau-Filets mit Küchenpapier abtupfen und würzen. Etwas Kräuterbutter in einer Bratpfanne erhitzen, die Kabeljau-Filets hineingeben und 10 Minuten beidseitig braten. 

  5. Anrichten und Servieren

    1 Portion Kartoffelschnee in der Mitte eines Tellers anrichten. Das Gemüse rundherum verteilen, den Kabeljau in die Mitte legen, mit Dill garnieren und etwas Kräuterbutter dazugeben. Guten Appetit!

Was unsere Kund*inn/en denKen.
Bitte schreiben Sie eine Bewertung.
Ihre Angaben
*
*
* Pflichtfeld
Ihre Bewertung
Bewerten Sie das Rezept
*
*
* Pflichtfeld
Geben Sie die erste Bewertung für dieses Rezept ab!