Bibimbap mit Gemüsemix Asia und Hackfleisch

Zubereitungszeit
'
Personenanzahl
4
Bibimbap mit Gemüsemix Asia und Hackfleisch

Koreanische Bowl.

Das beliebte koreanische Gericht kommt in unzähligen Variationen daher. Eines ist sicher: Jede einzelne davon schmeckt unfassbar gut. Um aber nicht stundenlang in der Küche stehen und Gemüse schneiden zu müssen, empfehlen wir unseren FINDUS Gemüsemix Asia. Der Fantasie sind dennoch keine Grenzen gesetzt, denn das Bowlgericht eignet sich auch bestens, wenn man aus den Resten im Kühlschrank etwas Einzigartiges zaubern möchte. En Guete!
Zubereitungszeit
'
Personenanzahl
4

Zutaten

 
- Für das Gemüse:
600 
g
 
FINDUS Gemüsemix Asia
2 
EL
 
Erdnussöl, zum Anbraten
200 
g
 
frischer Blattspinat
 
- Für das Hackfleisch und die Spiegeleier:
2 
EL
 
Sojasauce
1 
Knoblauchzehe, gepresst
1 
TL
 
Rohrzucker
250 
g
 
Rindshackfleisch
1 
TL
 
Sesamöl
4 
Eier
1 
EL
 
Erdnussöl, zum Anbraten
 
- Für den Reis:
200 
g
 
japanischer Reis
4 
dl
 
Wasser
 
- Für die Chilisauce:
1 ½ 
EL
 
Sesamkörner
 
geröstet
3 
EL
 
Gochujang-Paste
 
(koreanische Chilipaste, in grösseren Supermärkten oder Asiashops erhältlich)
1 
EL
 
Sojasauce
1 
TL
 
Apfelessig
2 
TL
 
Rohrzucker
 
oder Honig
- Zum Servieren:
2 
Sesamkörner, geröstet
4 
Nori-Algenblätter

Zubereitung

  1. Bereitstellung der Zutaten
  2. Den Reis kochen und die Chilisauce vorbereiten.
    Den Reis im Sieb unter kaltem fliessendem Wasser so lange spülen, bis das Wasser klar ist. Im Anschluss gut abtropfen. Das Wasser zusammen mit dem Reis aufkochen und zugedeckt bei ausgeschalteter Herdplatte rund 15 Minuten quellen lassen, dabei den Deckel nie abheben. Vor dem Servieren mit einer Gabel lockern. Für die Sauce alle Zutaten in einer Schüssel verrühren und beiseite stellen.
  3. Das Gemüse zubereiten.
    Etwas Öl in einer Bratpfanne erhitzen und den FINDUS Gemüsemix Asia einige Minuten rührbraten. In einer zweiten Pfanne den Blattspinat in wenig Öl kurz andünsten. Gemüsemix und Blattspinat in separaten Schüsseln zur Seite stellen. 
  4. Das Hackfleisch zubereiten.
    Für die Würzung des Fleischs die Sojasauce, den Knoblauch und den Rohrzucker verrühren, mit dem Rindshack vermengen und ein paar Minuten ziehen lassen. Das Sesamöl in einer Bratpfanne erhitzen, das Hackfleisch ca. fünf Minuten scharf anbraten, dann in einer Schüssel warm stellen. Erneut etwas Öl erhitzen und die Spiegeleier so lange braten, bis das Eiweiss fest und das Eigelb noch leicht flüssig ist. 
  5. Die Bowls anrichten.
    Zum Servieren den Reis in vier Bowls verteilen. Das Gemüse, das Hackfleisch und die Spiegeleier darauf anrichten, mit Sesam bestreuen und mit den Noriblättern sowie der Chilisauce servieren. Guten Appetit! 
Was unsere Kund*inn/en denKen.
Bitte schreiben Sie eine Bewertung.
Ihre Angaben
*
*
* Pflichtfeld
Ihre Bewertung
Bewerten Sie das Rezept
*
*
* Pflichtfeld
Geben Sie die erste Bewertung für dieses Rezept ab!